Liebe Kundinnen und Kunden!

Wir haben ohne Einschränkungen für Sie geöffnet!

Sie können wie gewohnt Gemüsepflanzen, Blumen, Kräuter, Erde usw. in unserer Gärtnerei erwerben.

Kostenloser Lieferservice für all unsere Waren im Raum Ferlach – ohne Mindestbestellwert

Bestellungen können per Mail an office@gaertnerei-wunder.eu oder telefonisch unter 04227 3285 erfolgen.
Bezahlung per Erlagschein oder Barzahlung (kein Wechselgeld).

Wir übernehmen für Sie gerne die Grabbepflanzung

Um  Personen der Risikogruppe zu unterstützen, gewähren wir  derzeit einen Preisnachlass  von 50 % auf die Arbeit.

Frühlingsgruß an Ihre Lieben

Holen Sie sich den Frühling ins Haus oder senden Sie einen Frühlingsgruß an Ihre Lieben, die Sie derzeit nicht besuchen können.
Wir pflanzen unsere prächtigen Frühlingsblüher in individuell gestaltete Pflanzschalen und liefern sie im Raum Ferlach gerne an Ihre Lieben. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Es ist uns ein großes Anliegen, dass wir alle diese schwierige Zeit gut überstehen und freuen uns auf Sie. Wir wünschen Ihnen Mut und Zuversicht! Bleiben Sie gesund. Gemeinsam schaffen wir das!

Ihr Gerald Wunder und Team

Der Frühling steht vor der Tür!

Jetzt geht’s los: Im März erwacht die Natur aus dem Winterschlaf. Der Frühling kündigt sich mit den ersten bunten Blüten an. Und auch die ersten Beete im Gemüsegarten können mit den steigenden Temperaturen bearbeitet werden. Viele Gemüsearten, können bereits im Gewächshaus, Frühbeet oder auf der Fensterbank vorgezogen werden.

Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

von 8:00 bis 18:00 Uhr

Samstag

von 8:00 bis 14:00 Uhr

Sonntag

von 9:00 bis 11.30 Uhr

Worauf im März beim Sähen der Fokus liegt:

 Viele Blumensorten (Wildblumen, Cosmea, Goldmohn, Kapuzinerkresse & Co.) können in Schalen vorgezogen werden,
 um frühzeitg im Garten kräftig zu blühen.

Weißkrautsorten, Kohlrabi, Brokkoli, Karfiol, Wassermelone  –  alles kommt zum Vorkeimen auf die Fensterbank.
Tomaten, Paprika – auch diese südlichen Gemüsesorten benötigen viel Wärme, daher unbedingt jetzt vorziehen!

Auch anderes mediterranes Gemüse wie Zucchini und Rucola, aber auch Kohlrabi, Asia Salate und Karfiol können auf der Fensterbank vorgezogen werden. Radieschen und Karotten Nantaise 2 können bei wärmeren Temperaturen ins Freiland gesetzt werden.

 

Kräuter

Bohnenkraut, Petersilie, Borretsch, Gartenkresse, Liebstock, Majoran, Salbei, Thymian, Zitronenmelisse –

je nach Sorte kann jetzt alles entweder in Töpfe oder direkt ins Freiland.

Die Samen und die meisten Pflanzen erhalten Sie als Jungpflanzen in unserer Gärtnerei

Mit Unterstützung von Bund, Ländern und Europäischer Union

Gerald Wunder

Gärtnermeister

Freibacherstraße 36

9170 Ferlach

Phone:     +43 4227 3285

Fax:           +43 4227 3285-4

email:      office@gaertnerei-wunder.eu

 © 2020 Gerald Wunder